Überreichung der Lehrgangszeugnisse

zurück

An der ersten Ausbildungsveranstaltung am 25.01. im Jahr 2017 wurde von Kommandant Klaus Keim den Feuerwehrkameraden die Urkunden für die im letzten Jahr bestandenen Lehrgänge überreicht. Die angenehme Pflicht ist es, den Lehrgangsteilnehmer zu ihren bestandenen Prüfungen zu gratulieren.

.

.
Die Truppmannausbildung haben Markus Jordan, David Kaste, Stefan Kleinlein, Benny Rupprecht und Max Sammet erfolgreich abgeschlossen. An der Abschlussausbildung als Truppführer haben Lars Forstner, Markus Jordan, David Kaste, Stefan Kleinlein, Lukas Neumeyer, Benny Rupprecht, Max Sammet und Franz Seitz erfolgreich teilgenommen.

.
Auf Dienstbezirksebene wurde von Max Sammet der Atemschutzgeräteträgerlehrgangbesucht und die Prüfung bestanden. Die Kameraden Ralf Dürrler, David Kaste und Stefan Kleinlein haben die Grundlagenausbildung in der technischen Hilfeleistung erfolgreich besucht. Den Aufbaulehrgang im Bereich der THL absolvierten Florian Dierl, Simon Gloege, Sven Irmscher und Florian Preckwitz. An der auf Dienstbezirks-Ebene durchgeführten Ausbildung als Träger von Chemieschutzkleidung (CSA) beteiligten sich Markus Jordan und Stefan Kleinlein. Weiter hat auf Landkreisebene Ralph Stöckel an der Schulung zur technisch-medizinischen Unfallrettung aus Fahrzeugen teilgenommen.

.
Für die Maschinisten Christian Bieber, Thomas Dreykorn, Sven Irmscher und Christian Piech wurde ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC in Schlüsselfeld organisiert. An dem Anwenderkurs für den DEFI beteiligten sich Florian Dierl, Sven Irmscher, Markus Jordan, Rolf Modler, Holger Pauly, Pascal Piech, Florian Preckwitz, Franz Seitz und Bernd Thiel. An der Feuerwehrschule in Regensburg hat Christian Piech an dem 5-tägigen Lehrgang als Drehleitermaschinist erfolgreich teilgenommen.

.
„Auch bei unserer Jugendfeuerwehr legen wir sehr großen Wert auf eine gute Ausbildung“, so Kommandant Klaus Keim. An dem Abschlusslehrgang der Modularen Truppausbildung (MTA Teil2) haben Daniel Augustin, Florian  Donner, Valentin Genitheim, Kevin Knorr, Holger Pauly und Pascal Piech teilgenommen. Das erste Abzeichen in der Stufe 1 der Jugendflamme konnte Anna Irmscher und Fabrizio Leis erfolgreich ablegen. Außerdem haben Valentin Genitheim und Jakob Genitheim die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Den Wissenstest 2016 haben Anna Irmscher und Fabrizio Leis in der Stufe 1, René Herrmann in der Stufe 2 und Jakob Genitheim in der höchsten Stufe ( Stufe 4) erfolgreich bestanden.

.
Die große Anzahl an bestandenen Prüfungen, Lehrgängen und Weiterbildungen zeigt auch in diesem Jahr wieder, wie gut die Mannschaft sich für den „Ernstfall“ vorbereitet und wieviel Freizeit in die  Sicherheit der Bürger investiert wird. Dieser Aufwand ist nötig, um der Bevölkerung im Notfall Hilfe zu leisten und dem Einen oder Anderen das „Leben zu retten“.

Bericht&Bild: FF Röthenbach