TLF 24/50 – Tanklöschfahrzeug

zurück

TLF2450

Ein Wassertank mit 5000 l Inhalt und ein Schaummitteltank mit 500 l Inhalt, sowie ein ausfahrbares Wendestrahlrohr mit ca. 50 m Wurfweite, sind die Vorteile dieses Großtanklöschfahrzeuges. Es wird deshalb hauptsächlich bei größeren Bränden in Industriebetrieben, im Wald und auf der Autobahn eingesetzt.

Funkrufname: Florian Röthenbach 91/23/1

Sitze: 1 + 2 (Truppbesatzung)

Motor:

– luftgekühlter Deutz-Diesel-V-Motor

– Nutzleistung 225 KW (306 PS)

– Hubraum 12677 ccm

– Zylinder 8

 

Baujahr: 1990

 

Die feuerwehrtechnische Beladung dieses Fahrzeugs besteht u. a. aus:

– Feuerlöschkreiselpumpe (Nennförderleistung   2400 l/min)

– Löschwassertank (Tankinhalt 5000 l)

– Schaummitteltank (Tankinhalt 500 l)

– Schnellangriffseinrichtung (Wasser / Schaum)

– ausfahrbares Wendestrahlrohr mit hydraulischer Ausfahrbremse

– 3 Atemschutzgeräte

– Steckleiter

– Schlauchmaterial

– Motorsäge

– Transportabler Monitor (Wasserwerfer)