Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach/Pegnitz

zurück

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach und der Ortsteilfeuerwehren Haimendorf und Renzenhof, umfasst in erster Linie das über 14 qkm große Stadtgebiet Röthenbachs und seiner Ortsteile mit rund 12.700 Einwohnern. Des Weiteren ist die Feuerwehr Röthenbach auf den Bundesautobahnen A3 und A9, sowie im Rahmen der überörtlichen Hilfe auch in den umliegenden Städten und Gemeinden im Einsatz.

 

Zum primären Einsatzgebiet gehören daher insbesondere:

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser, Hochhäuser
  • Verschiedene Gewerbebetriebe, insbesondere in den Gewerbegebieten Mühllach, Am Gewerbepark und Röthenbachtal
  • Industriebetriebe Diehl und Graphite Cova mit eigenen Werkfeuerwehren
  • Vier Alten- und Seniorenheime
  • Kath. und ev. Kirche
  • Historische und dicht bebaute Conradty-Siedlung
  • Diverse gastronomische Einrichtungen und Hotels
  • Fünf Grund-, Haupt- und Realschulen mit Gymnasium
  • Fünf Kindergärten und –horte
  • Einzelhandel und mehrere Verkaufszentren in der Innenstadt und am Stadtrand
  • Tankstelle
  • Bahnstrecke links der Pegnitz (u.a. S-Bahn und Güterverkehr)
  • Bundesautobahnen A3 und A9 mit Autobahnkreuz
  • Staatsstraßen 2240, 2241 und 2405
  • Gewässer: Birkensee, Pegnitz und Röthenbach
  • Teile des Moritzbergs mit Gipfel (Höhe 603 Meter über N.N.)
  • Verschiedene Waldgebiete und Freiflächen